Beidseitig Drucken

Beidseitig Drucken

Um Papier zu sparen oder Flyer ansprechend zu gestalten, wird oft die Funktion des Duplexdrucks genutzt. Die Funktion des beidseitigen Druckens ist mit interner Option ein Kinderspiel. Doch auch ohne die interne Option besteht die Möglichkeit, den beidseitigen Druck durchzuführen.

Kann mein Drucker überhaupt beidseitig drucken?

Zunächst sollte in Erfahrung gebracht werden, ob der Drucker überhaupt die Funktion des Duplexdrucks unterstützt. Die dafür benötigten Informationen befinden sich in den mitgelieferten Unterlagen des Druckers.

Alternativ können Sie bei einem beliebigen Dokument unter "Datei" ▶ "Drucken" die Option "Duplexdruck", "Doppelseitig Drucken" oder ähnliches suchen. Falls diese Option angezeigt wird, unterstützt ihr Drucker die Funktion des Duplexdrucks.

Eine weitere Möglichkeit um herauszufinden ob der Drucker duplexdruckfähig ist, ist es die "Druckeinstellungen" in "Geräte und Drucker" zu öffnen. Öffnen Sie dann den entsprechenden Drucker mit einem Rechtsklick und suchen Sie unter "Druckeinstellung" ▶ "Druckverknüpfungen" die Option "Beidseitig Drucken". Falls diese Option angezeigt wird, unterstützt ihr Drucker die Funktion des Duplexdrucks.

Drucken mit Duplexdruck Funktion

Wählen Sie unter "Datei" ▶ "Drucken" die Option "Duplexdruck" oder "Doppelseitig Drucken" aus. Anschließend drucken Sie ihr Dokument normal aus.

Hinweis: Ein automatischer Duplexdruck dauert länger als ein normaler Druck.

Keine Sorge – falls ihr Drucker die Option nicht unterstützt, zeigen wir Ihnen wie Sie trotzdem beidseitig drucken können!

Drucken ohne Duplex Funktion – manueller Duplexdruck

Hinweis: Der manuelle doppelseitige Druck dauert länger als der automatische Duplexdruck

Unter "Datei" ▶ "Drucken" wählen Sie unter der Option "Alle Seiten drucken" nur die "ungerade Seiten" aus. Falls Sie die Option "ungerade Seiten" nicht besitzen, schreiben Sie manuell alle ungerade Seiten Zahlen in "Seiten: ". Anschließend drucken Sie das Dokument und legen Sie den bedruckten Papierstapel, mit der weißen Seite zu Ihnen gerichtet in das Papierfach des Druckers.

Hinweis: Drucken Sie zunächst zum Test eine beliebige "ungerade Seite" aus und legen Sie dann das bedruckte Papier in das Papierfach und drucken anschließend eine beliebige "gerade Seite". Merken Sie sich auf welche Seite Sie das Papier in das Papierfach eingelegt haben. Falls das Papier auf beiden Seiten bedruckt worden ist, legen Sie das Papier genau so beim nächsten doppelseitigen Druck ein.

Wenn der Druck fertig gestellt ist, rufen Sie nochmals unter "Datei" ▶ "Drucken" die Seitenzahlen auf. Dieses Mal wählen Sie "gerade Seiten" aus. Falls Sie die Option "gerade Seiten" nicht besitzen, schreiben Sie manuell alle gerade Seiten Zahlen in "Seiten: ". Klicken Sie anschließend auf "Drucken" und entnehmen Sie nach Beendigung des Drucks, ihr beidseitig bedrucktes Dokument.

 

Lesetipp: Hier können Sie nachlesen, wie Sie randlos drucken.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.