Unterschied zwischen DYE-Tinte und Pigmenttinte

Unterschied zwischen DYE und Pigmenttinte

Es gibt verschiedene Arten von Tinten. Im folgenden Artikel werden 2 verschiedene Möglichkeiten vorgestellt, um den Farbstoff mit einer Trägerflüssigkeit zu binden.

Pigmenttinte

Die Trägerflüssigkeit der Pigmenttinte wird mit einzelnen Farbpigmenten angereichert, welche sich im Wasser nicht lösen. Diese Wasserunlöslichkeit bietet den Vorteil, dass die Tinte nicht so leicht verschmiert und ein wischfester Druck auf Normalpapier weitestgehend garantiert werden kann. Zusätzlich zu der Wasserunlöslichkeit ergibt sich eine längere Haltbarkeit der Farben, da Pigmenttinte eine höhere Deckkraft und somit eine höhere Lichtbeständigkeit aufweist. Grundsätzlich sind die Farbpartikel der Pigmenttinte stabiler als die der DYE Tinte.

Der größte Nachteil bei Pigmenttinte offenbart sich beim Fotodruck. Hierbei wirken die Farben nicht sehr kräftig, da die Tinte nicht so tief in das Papier eindringt – bei Fotodruck wird deshalb geeignetes Fotopapier benötigt. Ein weiterer Nachteil ist, dass sich die Pigmente in der Druckerpatrone nach einem längeren Stillstand absetzen können.

Dadurch trocknen die Druckerpatronen aus und müssen ausgetauscht werden - Pigmentierte Tinte wird oft in Tintenstrahldruckern eingesetzt.

DYE Tinte

Bei DYE Tinte, auch nicht-pigmentierter Tinte genannt, besteht die Trägerflüssigkeit in der der Farbstoff gelöst ist, zum größten Teil aus Wasser – die Trägerflüssigkeit wird mit Farbstoff eingefärbt. Daraus ergibt sich, dass die Farbe wasserlöslich ist und der Druck bei Feuchtigkeit leichter verschmiert. Die Lichtbeständigkeit ist, im Gegensatz zur Pigmenttinte nicht hoch. Ein Austrocknen der Druckerpatronen ist durch den hohen Wasseranteil, auch nach längerem Stillstand nicht gegeben.

Vorteilhaft wirken sich die kleinen Moleküle der DYE Tinte vor allem bei Fotodrucken aus. Die Farbe wird sehr gleichmäßig auf dem Papier verteilt, wodurch der Druck durch kräftige Farben und scharfe Konturen besticht – die Farbechtheit, sowie die Farbbrillanz ist sehr hoch. Noch besser wird der Fotodruck, wenn spezielles Fotopapier zum Drucken verwendet wird.

Welche ist besser?

Alles eine Frage der Anwendung.

Beim Drucken von Textdokumenten sollten eher Pigmenttinten verwendet werden, da dadurch der Druck schmierfester und beständiger ist, als bei DYE Tinte. Bei Foto- und Grafikdrucken hingegen sollte auf die DYE Tinte gesetzt werden. Das Druckergebnis besticht vor allem durch kräftige und satte Farben.

Druckkopf kann Schäden nehmen

Beim Drucken von Textdokumenten sollten eher Pigmenttinten verwendet werden, da dadurch der Druck schmierfester und beständiger ist, als bei DYE Tinte. Bei Foto- und Grafikdrucken hingegen sollte auf die DYE Tinte gesetzt werden. Das Druckergebnis besticht vor allem durch kräftige und satte Farben.

TIPP: Prüfen Sie vor dem Kauf die Kompatibilität der Druckerpatrone mit dem Drucker.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.