Entsorgung und Verkauf von leeren Tintenpatronen und Tonerkartuschen

Die Tonerkartuschen oder Tintenpatronen Ihres Druckers sind leer und Sie wissen nicht wohin mit dem Leergut? Grundsätzlich gibt es verschiedene Möglichkeiten das Leergut loszuwerden. Entweder per fachgerechter Entsorgung oder Sie wählen die bessere Alternative.

Entsorgung von leerem Druckerzubehör

HINWEIS: Leere Tintenpatronen und Tonerkartuschen gehören nicht in den Hausmüll! In den vermeintlich leeren Patronen und Kartuschen befindet sich immer noch Resttinte- und toner. Alle Leergüter enthalten gesundheitsschädliche Stoffe und Wertstoffe die auf keinen Fall in den Hausmüll gehören.

Leere Tintenpatronen und Tonerkartuschen können bei zentralen Abgabestellen wie bei der Müllabfuhr oder anderen Entsorgungsdiensten abgegeben werden. Informieren Sie sich hierzu bei denen für Ihren Wohnort zuständigen Entsorgungsunternehmen. In der Regel ist die Abgabe von haushaltsüblichen Mengen kostenlos.

Tipp: Die deutsche Post bietet den Service an Druckerpatronen kostenlos zu entsorgen. Klicken Sie dazu einfach hier und folgen Sie dem Leitfaden. Neben Druckerpatronen können auch alte Handys entsorgt werde. Alle Produkte werden von der deutschen Post an deren Recyclingpartner ELECTRORETURN weitergeleitet.

Eine weitere Möglichkeit die leeren Tintenpatronen und Tonerkartuschen zu entsorgen besteht darin, dass Sie das Leergut an den Verkäufer zurücksenden. In der Regel nehmen alle Verkäufer das Leergut an und nehmen dieses in deren Recyclingprozess auf.

Senden Sie uns Ihr Leergut frankiert zu und wir kümmern uns um die umweltgerechte und co2-neutrale Entsorgung. Unser Kundenservice klärt mit Ihnen den individuellen Ablauf.

  • E-Mail: shop@kineco.de
  • Telefon: 02354-94499223
  • Fax: 02354-94499200
  • oder über den Chat im Webshop

 

In unserem Online-Shop finden Sie die richtigen Tintenpatronen und Tonerkartuschen für Ihren Drucker!

Die letzte Alternative ist die Wiederbefüllung von Tintenpatronen und Tonerkartuschen und Tonerkartuschen. Das Leergut kann bei speziellen Herstellern oder sogar selber wieder befüllt werden. Lesen Sie hier mehr zu diesem Thema und welche Vor- und Nachteile eine selbständige Wiederbefüllung mit sich bringt.

Verkauf von leerem Druckerzubehör

Eine bessere Alternative als die Entsorgung von leeren Tintenpatronen und Tonerkartuschen ist es, dass Leergut zu verkaufen.

Online finden Sie eine Vielzahl von Händlern die Ihr Leergut kaufen und dieses weiterverwenden. Entweder werden diese aufbereitet und wieder befüllt oder sie werden in den Recyclingprozess mitaufgenommen. Hier und hier finden Sie beispielhaft zwei Ankäufer von Druckerpatronen und Tonerkartuschen.

Der größte Vorteil aus dem Verkauf von leeren Druckerzubehör ist, dass Sie Geld einnehmen und gleichzeitig Ihren Müll entsorgen. Der umweltfreundliche Aspekt ist ebenfalls nicht zu vernachlässigen.

Unser Tipp: Achten Sie auf die Ankaufspreise der verschiedenen Händler und vergleichen Sie!

Fazit

Entsorgen Sie niemals das Leergut im Hausmüll. Es gibt genügend Alternativen die umweltfreundlich sind und Ihnen noch Geld einbringen. Mit geringem Aufwand tragen Sie so ihren Teil zum Umweltschutz bei!


Lesetipp: Hier können Sie nachlesen, ob eine selbständige Wiederbefüllung des Leergutes Sinn macht oder nicht.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.